Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Die Geschäftsbedingungen für den Versandhandel sind rechtsverbindlicher Vertragsinhalt für den Geschäftsverkehr zwischen der Fa. maBitec® GmbH und dem Besteller im Rahmen des maBitec® GmbH-Shopping-Angebots. Sie gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung auch für alle zukünftigen Geschäfte.

Die Unwirksamkeit einzelner Vertragsbestimmungen berührt nicht die Gültigkeit des Vertrages. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen treten an Ihre Stelle die gesetzlichen Bestimmungen.

Einkaufsbedingungen des Bestellers sind unwirksam, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

2. Kaufvertrag

Der Kaufvertrag kommt zustande, indem der Besteller durch Mausklick den Befehl „Bestellung abschicken“ ausführt.

Fa. maBitec® GmbH nimmt die Bestellung des Bestellers durch Zusendung einer Bestätigung per E-mail an.

Offensichtlicher Irrtum, Schreib- und Rechenfehler innerhalb der Webseite von Fa. maBitec® GmbH berechtigen Fa. maBitec® GmbH zum Rücktritt.

Dies gilt ebenso für den Fall, daß der Hersteller der bestellten Ware absehbar für einen erheblichen Zeitraum zur Lieferung nicht in der Lage ist.

Fa. maBitec® GmbH ist weiterhin zum Rücktritt berechtigt, sofern Umstände, auch aus früheren Geschäften des Bestellers mit Fa. maBitec® GmbH, bekannt sind oder werden, die nach billigem Ermessen zu der Annahme führen, daß der Besteller seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen wird.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Angegebene Lieferzeiträume sind unverbindlich. Fa. maBitec® GmbH bemüht sich, angegebene Liefertermine einzuhalten unter der Voraussetzung, daß keine Störungen in den Zulieferungen durch Lieferanten oder höhere Gewalt erfolgen. Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten.

Teillieferungen sind zulässig.

Der Gefahrenübergang auf den Besteller erfolgt, sobald die bestellte Ware die Geschäftsräume von Fa. maBitec® GmbH verlassen hat. Dies gilt ebenso für Teillieferungen.

Schadenersatzansprüche des Bestellers oder Rücktritt vom Vertrag sind in allen Fällen verspäteter Lieferung ausgeschlossen, auch nach Ablauf einer dem Lieferer etwa gestellten Nachfrist.

Unfreie Rücksendungen gelieferter Waren werden nur mit unserem schriftlichen Einverständnis angenommen.

4. Fälligkeit, Zahlung und Verzug

Der Kaufpreis wird sofort und ohne Abzug mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse oder Nachnahme bezahlen. Bei Verzug des Bestellers kann Fa. maBitec® GmbH Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem Bundesbankdiskontsatz berechnen. Fa. maBitec® GmbH behält sich darüber hinaus das Recht vor, dem Besteller alle anfallenden Mahn- und Inkassokosten zu berechnen.

5. Aufrechnung und Zurückbehaltung

Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen und Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes sind nur möglich, wenn diese rechtskräftig festgestellt sind oder eine schriftliche Einverständniserklärung von Fa. maBitec® GmbH vorliegt. Für eine Zurückbehaltung muß der Anspruch
auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

6. Mängelrügen und Mängelhaftung

Mängelrügen müssen unverzüglich nach Eintreffen der Ware am Bestimmungsort gegenüber Fa. maBitec® GmbH angezeigt werden.

Bei begründeter Mängelrüge steht Fa. maBitec® GmbH wahlweise das
Recht auf Ersatzlieferung oder Mängelbeseitigung zu.

Minderung oder Rücktritt vom Kaufvertrag sind nur dann zulässig, wenn es Fa. maBitec® GmbH innerhalb einer angemessenen Frist unmöglich, oder Fa. maBitec®GmbH innerhalb einer angemessenen Frist nicht bereit ist, den Mangel zu beheben, oder sonstige Umstände eine Ersatzlieferung oder Mängelbeseitigung verhindern. In diesem Fall hat der Besteller die Wahl zwischen Minderung und Rücktritt.

Fa. maBitec® GmbH haftet für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche, insbesondere keine Schadenersatzansprüche wegen unmittelbarer und mittelbarer Schäden
sowie Folgeschäden.

Zwingende Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Soweit die Haftung für Fa. maBitec® GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies entsprechend für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung aller Fa. maBitec® GmbH gegenüber dem Besteller zustehenden Forderungen das Eigentum von Fa. maBitec®GmbH.

8. Datenschutz

Der Besteller erklärt sich damit einverstanden, daß seine Daten unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes zur Erfüllung des Kaufvertrages mittels EDV bearbeitet und in eine Datei übernommen werden.

Die Daten des Bestellers (Anrede, Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsart, Bankverbindung; Beginn und Ende der Geschäftsverbindung zu Fa. maBitec® GmbH) werden ausschließlich erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit sie für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Kaufvertrags erforderlich sind.

Fa. maBitec® GmbH ist berechtigt, diese Daten, im Rahmen der Rechte und Pflichten des Kaufvertrags, an die bei der Durchführung des Kaufvertrags beteiligten Partner zu übermitteln.

Die Daten werden ausschließlich für Geschäftsbeziehungen mit dem Besteller verwendet.

9. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

Das Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand ist Rosenheim. Fa. maBitec® GmbH ist wahlweise berechtigt, am Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

10. Copyright

Das komplette Design unserer Website, sowie das Layout inclusive aller Grafiken, Texte und Quellcodes unterliegen dem Copyright der Fa. maBitec® GmbH © 2017. ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Kopie oder Reproduktion, hierzu zählt auch der Ausdruck auf Papier, der gesamten Internetseiten oder von Teilen dieser sind ausschließlich zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Fa. maBitec® GmbH aufzugeben. Jede andere Verwendung dieser Internetseiten oder Teilen des Inhalts – inklusive des Weitervertriebs, der Reproduktion, der Veränderung und der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck – ist untersagt. Ausnahmen gelten nur mit vorheriger, schriftlicher Zustimmung der Fa. maBitec® GmbH.