Nutrition

“Algen sind bereits in schätzungsweise 70 Prozent aller weltweit verarbeiteten Lebensmittel enthalten.“

Meeresalgen (Makroalgen)

BIO Ascophyllum nodosum
Ascophyllum

Ascophyllum

Bezeichnung: Ascophyllum nodosum
andere Bezeichnungen: Knotentang, Knotted Wrack, Algenmehl, Seelagenmehl

Beschreibung:

 

 

Die olivgrün bis schwarz gefärbten Algen gehören zu der Gruppe der Braunalgen und sind die am häufigsten verwendeten Algen. Ascophyllum wird intensiv beforscht.
Darreichungsformen: Pulver in verschiedenen Körnungen
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Nordatlantik
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik, Tierfuter, Düngemittel
Indikationen: Jodergänzung
Salzreduzierung
Schlankheitsprodukte
Thalasso Anwendungen
Mineralisierung
BIO Ulva Lactuca/ Meersalat
Meersalat

Meersalat

Bezeichnung: Ulva lactuca
andere Bezeichnungen: Meersalat

Beschreibung:

 

 

Bliebteste Speisealge in Europa. Ihre Anmutung entspricht dem Kopfsalat und ihr Geschmack ist wenig marin.
Darreichungsformen: Pulver und Flocken
Biozertifizierung: ja
Herkunft: weltweit/ Wildsammlung
Erntezeit: Frühling/ Herbst
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Lebensmittel/ Suppen
Aminosäuren
Provitamin A und Spurenelemente
Moderater Jodgehalt
Produkte: Pulver und Flocken in Bioqualität
BIO Palmaria palmata/ Dulse
Dulse

Dulse

Bezeichnung: Palmaria palmata
andere Bezeichnungen: Lappentang, Dulse, Dilisk

Beschreibung:

 

 

Charakteristisch ist die rot-violette Färbung und der würzige Geschmack. Sie ist eine beliebte Speisealge.
Darreichungsformen: Pulver und Flocken
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Nordatlantik/ Wildsammlung
Erntezeit: Frühling/ Herbst
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel
Indikationen: Detox
hoher Eiweißgehalt
beliebtes Gewürz
Jordergänzung
gute Eisenquelle
Mineralisierung (Kalium) und Spurenelemente
Produkte: Pulver und Flocken in Bioqualität
BIO Undaria pinnatifida/ Wakame
Wakame

Wakame

Bezeichnung: Undaria pinnatifida
andere Bezeichnungen: Wakame

Beschreibung:

 

 

Königin der Speisealgen (Miso-Suppe). Reich an Vitamin C und Eisen-Lieferant.
Besonders interessant ist das Polysaccharid Fuocidan – eines der wichtigsten Forschungsfelder bei Meeresalgen.
Darreichungsformen: Pulver und Flocken
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Nordatlantik und Südamerika/ Wildsammlung
Asien/ Aquakultur
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel
Indikationen: Lebensmittel/ Suppen
Fucoidan
gute Eisenquelle
Mineralisierung und Spurenelemente
moderater Jodgehalt
Produkte: Pulver und Flocken in Bioqualität
BIO Fucus vesiculosus
Fucus vesiculosus

Fucus

Bezeichnung: Fucus vesiculosus
andere Bezeichnungen: Blasentang, Bladder Wrack

Beschreibung:

 

 

Die olivgrün bis schwarz gefärbten Algen gehören zu der Gruppe der Braunalgen. Fucus vesiculosus ist in Reinform ein homöopathischer Wirkstoff.
Darreichungsformen: Pulver in verschiedenen Körnungen
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Nordatlantik/ Wildsammlung
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik, Tierfuter, Düngemittel
Indikationen: Jodergänzung
Schlankheitsprodukte
Thalasso Anwendungen
Mineralisierung
Poysaccardide (Alginsäure, Fucoidan, Laminarin)
Produkte: Pulver – konventionell
Pulver – bio
Lithothamnium calcareum
Lithothamnium

Lithothamnium

Bezeichnung: Lithothamnium calcareum
andere Bezeichnungen: Algenkalk, Maerl

Beschreibung:

 

 

Das hellbeige Pulver stammt von den Panzern der abgestorbenen Rotalge Lithothamnium. Sie werden vom Meeresgrund aufgesaugt, getrocknet und gemahlen.
Darreichungsformen: Pulver in verschiedenen Körnungen
Biozertifizierung: Lithothamnium ist in Bioprodukten einsetzbar
Herkunft: Nordatlantik/ Wildsammlung
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik, Tierfutter
Indikationen: Die einzige pflanzliche Calcium-Lieferant eignet sich hervorragend als Zusatz in Lebensmitteln oder Nahrungsergänzung. Pflanzliches Calcium ist besser resorbierbar als mineralische Formen. Weitere Inhaltsstoffe sind Magnesium sowie 72 sonstige Mineralstoffe und Spurenelemente.
Produkte: Pulver – konventionell
BIO Porphyra umbilicalis/ Nori
Nori

Nori

Bezeichnung: Porphyra umbilicalis
andere Bezeichnungen: Nori, Laver

Beschreibung:

 

 

Bekannteste Speisealge (Sushi-Blätter) mit einem hohen Eiweißgehalt. Purpurne Färbung. Wegen des Gehalts an Vitamin B12 ist Nori besonders in der veganen Ernährung beliebt.
Darreichungsformen: Pulver und Flocken
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Nordatlantik/ Wildsammlung
Asien/ Aquakultur
Erntezeit: Winter/ Frühling
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel
Indikationen: hoher Einweißgehalt
gute Vitamin B12 Quelle
gute Eisenquelle
Mineralisierung (Kalium) und Spurenelemente
niedriger Jodgehalt
Produkte: Pulver und Flocken in Bioqualität

Mikroalgen

BIO CHLORELLA
Chlorella

Chlorella

Bezeichnung: Chlorella vulgaris

Beschreibung:

 

 

Die Mikroalge Chlorella gehört zu den beliebten Superfoods. Die sehr kleinen Zellen (2-10µm) sind von einem mehrschichtigen Cellulose-Gerüst umgeben. Diese Zellwände werden in der Produktion gebrochen, um die wertvollen Inhaltsstoffe freizugeben. Chlorella wird besonders in Japan sehr geschätzt.
Darreichungsformen: Pulver und Tabletten
Biozertifizierung: ja
Herkunft: China, Indien, Europa / aus Aquakultur oder Bioreaktoren
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Engiftung, speziell Amalgam-Entgiftung
hoher Anteil an hochwertigem Eiweiß
hoher Anteil an Chlorophyll
breites Spektrum an Vitalstoffen
geringer Jodgehalt
Produkte: Pulver
Presslingen/ Tabletten 400 mg
BIO Afa-Algen
Afa Alge

Afa Alge

Bezeichnung: AFA-Algen
andere Bezeichnungen: Grüne Spanalge, Aphanizomenon flos-aquae

Beschreibung:

 

 

Die AFA-Algen zählen zu den Cyanobakterien und werden im Lake Klamath/ Orgegon/ USA wild gesammelt. Besonders wichtig bei AFA-Algen sind Erntezeit und Erntetechnik, um die Bildung von Toxinen zu vermeiden.
Darreichungsformen: Pulver, Tabletten und Kapseln
Biozertifizierung: ja
Herkunft: USA
Erntezeit: Frühjahr
Verwendung: Nahrungsergänzung
Indikationen: unterstützt die körperliche Gesundheit
liefert alle Aminosäuren
unterstützt das Immunsystem
liefert Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
Superfood mit einer kompletten Palette an Vitalstoffen
Produkte: Pulver
Presslinge/ Tabletten 250 mg
Kapseln auf Anfrage
BIO Spirulina
Spirulina

Spirulina

Bezeichnung: Spirulina platensis
andere Bezeichnungen: Arthrospira platensis

Beschreibung:

 

 

Spriulina gehört zu den Cyanobakterien, den ältesten Pflanzen der Welt. Sprirulina ist die beliebteste Mikroalge und kommt in verschiedenen Arten vor. Spirulina wird in Aquakultur gezüchtet.
Darreichungsformen: Pulver und Tabletten
Biozertifizierung: ja
Herkunft: China, Indien, USA, Europa
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: hoher Anteil an hochwertigem Eiweiß
alle essentiellen Fettsäuren
alle Aminosäuren
Nukleinsäuren DNA und RNA
Enzyme
Chlorophyll und 12 verschiedene Carotinoide
guter Eisengehalt
guter Vitamin B12 Gehalt
breites Spektrum an Vitalstoffen
geringer Jodgehalt
Produkte: Pulver
Presslinge/ Tabletten 400 mg
Granulat

Extrakte aus Algen

Natürliches Astaxanthin (bio und konventionell)
Astaxanthin

Astaxanthin

Bezeichnung: Haematococcus pluvialis

Beschreibung:

 

 

Astaxanthin ist eine der stärksten Antioxidantien der Welt. Diese Substanz kommt in Krebstieren (Krill) und Fischen (Lachs) vor. Die höchste Konzentration findet sich in der Mikroalge Haematoccus pluvialis (Blutregenalge). Diese wird in großen Bioreaktoren gezüchtet und schonend getrocknet.
Astaxanthin zählt zu den Carotinoiden und hat einen stark entzündungshemmenden Effekt.
Darreichungsformen: Feines Pulver (Gehalt 5%)
Oleoresin (Gehalt 10%)
Kosmetischer Rohstoff
Wasserlösliches Pulver
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Bio-Reaktoren in Europa, Asien und USA
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik, Tierfutter
Indikationen: Antioxidans
Algenöl mit DHA

Mikroalge

Mikroalge

Bezeichnung: Algenöl mit DHA

Beschreibung:

 

 

DHA ist eine mehrfach ungesättigte Fettsäure und gehört zur Klasse der Omega-3-Fettsäuren.

Das natürliche Vorkommen ist in fettreichen Seefischen und bestimmten Mikroalgen.

Eine hohe Konzentration findet sich in der Alge Schizochytrium. Diese hat sich wegen der Begrenzung des Fischfangs und des Trends hin zu pflanzlicher Ernährung als Quelle von Omega-3-Fettsäuren weitgehend etabliert.

Darreichungsformen: Pulver mit einem Gehalt von 10% DHA
Oleoresin mit einem Gehalt von 40% DHA
Biozertifizierung: nein
Herkunft: Europa, Asien
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel
Indikationen: Omega-3-Fettsäuren (DHA)
Fucoxanthin
Wakame

Wakame

Bezeichnung: Fucoxanthin 10% HPLC
Andere Bezeichnung: Extrakt aus der Wakame-Alge

Beschreibung:

 

 

Fucoxanthin gehört zur Gruppe der Carotinoide und wird aus der Braunalge Wakame gewonnen.

Fuccoxanthin verbessert die Fettverbrennung im Körper. Bei Einnahme der Substanz wird das weiße Fett (worin der Körper überschüssige Kalorien speichert) für den Stoffwechsel verfügbar gemacht. Nur so lassen sich Fettreserven verbrennen.

Der Wirkstoffgehalt unseres Produktes wir mit der Messmethode HPLC ermittelt, die im Vergleich zu gängigen UV-Messungen genauere Werte darstellt.

Darreichungsformen: Pulver
Öl
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Fucoxanthin wird überwiegend im Gewichtsmanagement eingesetzt.
Fucoidan
Wakame

Wakame

Bezeichnung: Fucoidan
Andere Bezeichnung Extrakt aus den Algen Wakame oder Fucus

Beschreibung:

 

 

Fucoidane kommen auf natürliche Weise in den Zellwänden von Braunalgen vor. Sie sind langkettige Polysaccharide, die sich durch eine komplexe Molekülstruktur auszeichnen.

Fucoidane sind eine Klasse von Naturstoffen, die umfassend erforscht wurden und nachweislich vorteilhafte Bioaktivitäten in einer Reihe von Situationen der menschlichen Gesundheit ausüben.

Wesentlich dabei sind die Extraktionsmethode als auch die Algenart, von der es abgeleitet wurde.

Unser Produkt ist seit 2020 unter der Novel Food Verordnung verkehrsfähig. Andere Qualitäten müssen dahingehend auf Äquivalenz geprüft werden.

Darreichungsformen: Pulver
Herkunft: Australien
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Medizinische Anwendungsgebiete, die weltweit intensiv beforscht werden:
Krebstherapie
Entzündungen
Schutz vor Viren
Förderung des Immunsystems
Darmgesundheit, Verdauung
Hautschutz und Anti-Aging
Phycocyanin (bio und konventionell)

 

Bezeichnung: Phycocyanin

Andere Bezeichnung

Blauer Algenextrakt aus der Spirulina

Beschreibung:

 

 

Phycocyanin ist das blaue Farbpigment, das nur in wenigen Pflanzen existiert. In der Alge Spirulina ist Phycocyanin dominant vorhanden (blaugrüne Algen) und macht diese zu einer energetischen Pflanze. 

Phycocyanin ist für das Färben von Lebensmitteln zulässig. Wichtig ist hierbei der Farbwert E18-E40.

Darüberhinaus belegen zahlreiche Studien die physiologische Wirkung des Stoffes. 

Darreichungsformen: Pulver
in flüssger Form auf Anfrage
Biozertifizierung: ja
Herkunft: weltweit in Aquakultur gezüchtet und extrahiert
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Färben von Lebensmitteln

Marine Rohstoffe

Austernschalenpulver
Austernschalenpulver

Austernschalenpulver

Bezeichnung: Austernschalenpulver

Beschreibung:

 

 

Das Austernschalenpulver wird aus den in Europa gängigen Austern Ostrea edulis und Crassostrea gigas gewonnen. Nach der Ernte werden die Schalen vom Fleisch getrennt, intensiv gereinigt und gemahlen.

Austernschalenpulver ist beliebt wegen seines sehr hohen Calciumgehalts.

Alle Chargen werden von uns auf Schadstoffe untersucht.

Darreichungsformen: Feines Pulver
Grobe Körnung auf Anfrage möglich
Biozertifizierung: nein
Herkunft: Nordatlantik aus Austernfarmen in Frankreich
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik, Tierfutter, Düngemittel
Indikationen: Calciumergänzung
Mineralisierung
Mannimag
Mannimag

Mannimag

Bezeichnung: Mannimag
Meerwasserkonzentrat mit 25% verbesserter Absorption

Beschreibung:

 

 

Mannimag basiert auf einer patentierten Rezeptur aus Meerwasserkonzentrat und Mannitol.
In dieser Kombination verbessert sich die Absorption von Magnesium um 25%.
Neben Magnesium enthält das Produkt und breites Spektrum an Mineralstoffen und Spurenelementen.
Die Rezptur verbessert außerdem das Fließvermögen des Pulvers in der Produktion.
Darreichungsformen: Feines Pulver
Biozertifizierung: nein
Herkunft: Nordatlantik
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel
Indikationen: Magnesiumergänzung
Mineralisierung
Meerwasserkonzentrat
Meerwasserkonzentrat

Meerwasserkonzentrat

Bezeichnung: Meerwasserkonzentrat

Beschreibung:

 

 

Wasser ist der Ursprung des Lebens. Meerwasser enthält alle Mineralstoffe und Spurenelemente in physiologischer Dosierung.
Für das Konzentrat wird Meerwasser aus tiefen Wasserschichten vor der bretonischen Küste gepumpt. Vor der Trocknung wird das enthaltene Natriumchlorid weitgehend entzogen.
Durch den Konzentrationsprozess steigt der Mineralstoffgehalt im Meerwasser um das ca. 10-fache. Somit ist das Produkt ein idealer Rohstoff zur Mineralisierung.

Durch den hohen Gehalt an Magnesium sind entsprechende Health Claims anwendbar.

Das Pulver ist wasserlöslich.

Darreichungsformen: Feines Pulver
Biozertifizierung: nein
Herkunft: Nordatlantik vor der bretonischen Küste/ Frankreich
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Magnesiumergänzung
Mineralisierung von Lebensmitteln, Getränken, NEM
Marines Magnesium
Marines Magnesium

Marines Magnesium

Bezeichnung: Marines Magnesium

Beschreibung:

 

 

Mit einer Konzentration von > 55% ist marines Magnesium eine ideale Quelle für die natürliche Magnesiumergänzung. Das Magesiumoxid wird in einem speziellen Verfahren aus Meerwasser gewonnen und zeichnet sich durch eine sehr hohe Reinheit aus.
Das Pulver ist hygroskopisch.
Darreichungsformen: Feines Pulver
Biozertifizierung: nein
Herkunft: Nordatlantik
Erntezeit: ganzjährig
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel
Indikationen: Magnesiumergänzung
Mineralisierung

Salzpflanzen (Halophyten)

Meerfenchel - Crithmum maritimum
Meerfenchel

Meerfenchel

Bezeichnung: Meerfenchel, Crithmum maritimum
Andere Bezeichnungen: Seefenchel, Bzillenkraut, Smphire, Rock Samphire

Beschreibung:

 

 

Meerfenchel wächst an vielen Küsten nahe am Meer. Er kann das salzige Meerwasser gut tolerieren. Wir beziehen die Pflanze von spezialisierten Farmen (in Ausnahmen auch aus Wildsammlung).
Meerfenchel war wegen seines hohen Vitamin C Gehalts beliebt bei Seeleuten. Heute wird Meerfenchel in der Küche als Gewürz oder Salat (Blätter) verwendet.

Seit 1837 in der französichen Pharmacopöe gelistet als Wirkstoff für Diuretika.

Crithmum maritimum ist in der Nahrungsergänzung durch seinen hohen Gehalt an Vitamin C und Mineralsalzen beliebt. In der Kosmetik werden der Pflanze feuchtigkeitsspendende und regenerierende Eigenschaften zugeordnet.

Darreichungsformen: Feines Pulver
Stückige Ware auf Anfrage
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Nordatlantik
Erntezeit: Sommer
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Vitamin C
Gewürze und Salate
Queller - Salicornia europaea
Queller

Queller

Bezeichnung: Queller, Salicornia europaea
Andere Bezeichnungen: Meeresspargel, Glasschmelz

Beschreibung:

 

 

Queller oder Salicornia wächst im teilweise überfluteten Küstenbereich und zählt zu den Salzpflanzen (Halophyten). Die Pflanze wird immer beliebter als Salat oder Beilage.
Queller ist sehr nährstoffreich und erlaubt die Reduktion von Salz in Lebensmitteln. Studien zeigen eine – im Gegensatz zu NaCl – blutdruckreduzierende Wirkung.
Zudem ist Queller eine gute Jod-Quelle.
Darreichungsformen: Feines Pulver
Stückige Ware auf Anfrage
Biozertifizierung: ja
Herkunft: Küsten der nördlichen Halbkugel
Erntezeit: Sommer vor der Blüte
Verwendung: Nahrungsergänzung, Lebensmittel, Kosmetik
Indikationen: Vitamin C
Gewürze und Salate

Brauchen Sie eine Beratung oder möchten Sie bestellen?
Schicken Sie uns eine Nachricht. Wir rufen gerne zurück.